Ambulanzdienste

Bei Veranstaltungen mit größeren Menschenansammlungen, sowie bei möglicherweise gefährlichen Aktivitäten stellen medizinische Notfälle ein großes Risiko dar. Teilweise wird die medizinische Betreuung durch Ambulanzdienste vom Gesetzgeber verpflichtend vorgeschrieben, teilweise sind sie anzuraten.

 

Je nach Größe der Veranstaltung, stellt der Samariterbund Rettungsmittel mit speziell geschulten Rettungs- und NotfallsanitäterInnen, bis hin zu einer Sanitätshilfsstelle mit Versorgungsraum, Zelt, mobiler Leitstelle und Notarzt. Der Samariterbund Rettungsstelle Purkersdorf verfügt dafür über erfahrenes Führungspersonal, welche bei Großveranstaltungen bereits im Vorfeld mögliche Gefahren ermitteln, die eingesetzten Mannschaften in die Gegebenheiten und den planmäßigen Ablauf der sanitätsdienstlichen Überwachung einweisen und die Einsatzleitung vor Ort übernehmen.

 

Wir haben in der Vergangenheit bereits bei zahlreichen Veranstaltungen für Sicherheit gesorgt. Angefangen bei Kleinveranstaltungen wie Reiterprüfungen, Kinderfeste, Fußballturnieren, bis hin zu größeren Veranstaltungen wie den alljährlichen Konzerten auf dem Purkersdorfer Hauptplatz. Auch bei diversesten Veranstaltungen außerhalb unseres Einsatzgebietes unterstützen wir die Rettungskräfte anderer Organisationen direkt vor Ort. So agierten wir ua. beispielsweise bei Großveranstaltungen im Schloss Laiben, dem GTI-Treffen am Wörthersee und natürlich der Fussball-Europameisterschaft 2008.

 

Wenn auch Sie als Veranstalter, die Sicherheit ihrer BesucherInnen in bewährte Hände legen wollen, können Sie uns jederzeit unter  purkersdorf(ät)samariterbund.net oder unter 02231/606 kontaktieren! Bitte sprechen Sie mit uns möglichst frühzeitig, weil gerade bei Großveranstaltungen spezielle Ressourcen mobilisiert werden müssen und eine sorgfältige Planung von Nöten ist!