Notfälle im Kindesalter

Notfälle im Kindesalter, also Situationen in denen Lebensgefahr für unsere Kleinsten besteht, sind gemessen an der Gesamtanzahl aller Einsätze, ein Gott sei Dank eher seltenes Ereignis.

Falls doch einmal etwas passiert, gilt es rasch und sicher zu handeln!

Der Samariterbund bietet mit dieser Kursserie die Möglichkeit, wichtige Handgriffe in modernen, praxisorientierten Trainings zu erlernen.

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Ihr Verhalten in Notfallsituationen, die im Vergleich zu Erwachsenen anderen Ursachen, die zu Notfällen führen und nicht zuletzt die Versorgung verletzter und erkrankter Kinder, sorgt für einige Herausforderung auf seitens des Ersthelfer.

Training in Kleingruppen und ein Methoden- Mix zur Wissensvermittlung garantieren ein rasches Erlernen der Maßnahmen, die im „Worst- Case“ Überleben sichern.

Der Samariterbund Purkersdorf bietet zwei Kurse zum Thema „Notfälle im Kindesalter" an.

Kurs „Wenn es um Sekunden geht …“ widmet sich der Versorgung regloser Kinder und Säuglinge inkl. der Sicherung der Atemwege und den Wiederbelebungsmaßnahmen.

Im Kurs „Das gefährliche Leben eines Kleinkindes“ erfahren Sie Hintergründe zum Thema Unfälle und Verletzungen und erlernen die Maßnahmen zu Versorgung verletzter Kinder.

 

Information:

Dauer: Pro Kurs 4 Stunden

Kosten: €35.- pro Teilnehmer und Kurs - Besuchen Sie beide Kurse erhalten Sie einen Rabatt von 20€!

Training in Kleingruppen, Betreuung ausschließlich durch speziell ausgebildetes Personal

 

Termine:

23.07 - 31.12

Keine Einträge gefunden

 

 

falls momentan kein Kurstermin bekannt gegeben ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Schulungsleitung auf.

 

zurück zur Übersicht Erste Hilfe