Stockerauer Adventzauber

ShareThis

Am Wochenende des 18. und 19. November 2017 fand in Stockerau eine ganz spezielle Charityveranstaltung zugunsten des Purkersdorfer Samariterbundes statt.

Zu einem vorweihnachtlichen Zauber der besonderen Art kam es am vergangenen Wochenende. Die Mutter eines Freiwilligen der Purkersdorfer Samariterfamilie hatte eine tolle Idee wie sie den Advent zu den Leuten bringen und gleichzeitig die fleißigen Rettungsengel unterstützen kann. In der Nähe ihres Wohnorts organisierte sie mit viel Eifer und mindestens ebenso viel Engagement einen kleinen Adventmarkt in Stockerau. Über Place4all mietete sie eine Halle für eine zweitägige Veranstaltung bei der neben selbstgebackenen und selbstgekochten Köstlichkeiten auch kleinere Weihnachtsutensilien geboten wurden. Der Reinerlös sollte dem Samariterbund Purkersdorf und seiner Rettungshundestaffel als kleine Unterstützung zu Gute kommen.

 

Nicht nur ihr Sohn Matthias Nolz, sondern auch die SamariterInnen waren begeistert und halfen zahlreich an beiden Tagen vor Ort mit. Bei den mehreren hundert BesucherInnen punktete man nicht nur mit frischen Lángos und Kartoffelspiralen, sondern mit der fachkompetenten Erläuterung von Rettungswägen samt Equipment, welche aus nächster Nähe betrachtet werden konnten. Bei den Kindern sorgte vor allem die Purkersdorfer Rettungshundestaffel mit ihren Präsentationen für Begeisterung. Dabei wurde nachgestellt, wie die HundeführerInnen und ihre treuen Vierbeiner beispielsweise bei Sucheinsätzen agieren, um lediglich durch ein vorhandenes Kleidungsstück eine vermisste Person zu finden. Insgesamt versprühte der Adventzauber einen besonderen Charme und hat allen Beteiligten enormen Spaß bereitet!

 

 

Der Samariterbund Purkersdorf bedankt sich bei allen emsigen Helferinnen und Helfern und ganz besonders bei Frau Susanne Kickinger für ihre überwältigende Initiative! Vielen Dank!







Datum: 20.11.17
Kategorie: Presseberichte, Allgemein

<- Zurück zu: Archiv