Rettungsstelle in neuem Glanz

ShareThis

Nach einer Generalsanierung erstrahlt der Feuerwehr- und Rettungsstützpunkt in Purkersdorf wieder aufs Neue.

Die neurenovierte Einsatzzentrale

v.l.n.r.: Schriftführer Dr. Harald Fiedler, Obfrau LRR Brigitte Samwald, ASBÖ-Präsident Abg.z.NR. a.D. Otto Pendl, Stützpunktleiter Ing. Roland Zwingraf und ASBÖ-Landesschriftführerin BRR KommR Ruth Gabriel

ASBÖ-Präsident Abg.z.NR. a.D. Otto Pendl bei seiner Dankesrede.

vl.n.r.: Otto Pendl, Bürgermeister Mag. Karl Schlögel und FF-Kommandant BR Viktor Weinzinger

Gruppenfoto der Ehrengäste

Als im Jahr 1997 die Feuerwehr- und Rettungsstelle in Purkersdorf ihrer Bestimmung übergeben wurde, konnten gleich mehrere Aspekte zusammen abgeschlossen werden. Zum einen erhielten die beiden wichtigen Blaulichtorganisationen eine zeitgemäße Einrichtung, die auf dem neuesten Stand der Technik war. Zum anderen konnte mit dem gewählten Standort an der Kreuzung von B1 und B44 ein neuralgischer Verkehrsknotenpunkt abgedeckt werden, von dem man in kurzer Zeit alle Punkte des Gerichtsbezirkes erreichen konnte.

 

Doch der Zahn der Zeit nagt nicht nur an im Blitzlichtgewitter stehenden Hollywoodstars, sondern auch an solch modernen Bauten. Mit tatkräftiger Unterstützung der Stadtgemeinde Purkersdorf und der Baugenossenschaft Wien-Süd starteten daher nach einer 20jährigen, durchgehenden Verwendung, umfassende Revitalisierungsmaßnahmen. Dabei wurden auch technische Adaptierungen nachgerüstet, wie eine automatische Öffnungs- und Schließanlage für die Garagentore und das Gebäude selbst. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der Gerichtsbezirk verfügt nun wieder über eine glänzende Zentrale für unsere Helfer und Helferinnen, die jeden Tag für die Bevölkerung im Einsatz sind.

 

Zum Abschluss der Bauarbeiten wurde die im neuen Glanz erstrahlende Einsatzzentrale mit einer Eröffnungszeremonie am Freitag, 23. März 2018, offiziell „wiedereröffnet“. Zu dieser Festlichkeit kamen u.a. Abg.z.NR. Robert Laimer, nö. LAbg. Kathrin Schindele, BH-Stv. Mag. Christian Steger, Bürgermeister Mag. Karl Schlögel, ASBÖ-Niederösterreich Präsident Abg.z.NR. a.D. Otto Pendl, Landesschriftführerin BRR KommR Ruth Gabriel, ASB-Purkersdorf Vorsitzende LRR Brigitte Samwald, RK Bezirksstellenleiter LRR Wolfgang Uhrmann, FF-Abschnittskommandant ABI Christian Lautner, FF-Kommandant BR Viktor Weinzinger, sowie zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte.







Datum: 24.03.18
Kategorie: Presseberichte, Allgemein

<- Zurück zu: News